Aprende con nosotros

Was sind die Unterschiede zwischen Kosmetik, Natur, Bio und Vegan?

Ist Kosmetik immer natürlich, biologisch und vegan? Wenn wir uns zum ersten Mal dazu entschließen, Naturkosmetik auszuprobieren, glauben wir in der Regel, dass alles biologisch und vegan ist, ein Glaube, der schon mehr als einmal den einen oder anderen Unmut hervorgerufen hat, wenn man sieht, dass die Cremes Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs enthalten. Damit Sie sich nicht irren und immer frei wählen können, was am besten zu Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen passt, verraten wir Ihnen bei Maminat die Unterschiede zwischen ökologischer und veganer Naturkosmetik.

Was bedeutet natürliche, biologische und vegane Kosmetik?

Viele traditionelle Kosmetikmarken nutzen seit vielen Jahren die Gesetzeslücke in Bezug auf tierversuchsfreie Kosmetika aus, und auch heute noch verwenden viele Unternehmen die Begriffe „Bio“ und „Naturkosmetik“, um ihre Käufer zu verwirren und ihnen vorzutäuschen, wer es tatsächlich ist Kauf veganer und tierversuchsfreier Produkte. Wir von Maminat möchten jedoch klarstellen, dass nicht alle Naturprodukte vegan und „tierversuchsfrei“ sind. Nun wissen Sie vielleicht etwas nicht, und zwar, dass es in der Europäischen Union strengstens verboten ist, Tierversuche durchzuführen. Sie können kein Kosmetikum verkaufen, das sie im Labor verwendet. Wenn Sie also eine Marke innerhalb der Europäischen Union kaufen, sollten Sie beruhigt sein. Das Gleiche gilt nicht, wenn Ihre Creme außerhalb der EU hergestellt wird. In diesem Fall sollten Sie die Gesetze kennen, die in diesem Land für Kosmetika gelten. Wenn Sie mehr über die Hauptmerkmale und Unterschiede dieser Art von Kosmetika erfahren möchten, lesen Sie weiter, denn Sie werden sicherlich überrascht sein.

Naturkosmetik

Zweifellos hat die Verwendung und Vorliebe für Naturkosmetik in den letzten Jahren zugenommen, worüber sich viele von uns freuen. Es gibt jedoch große Kosmetikmarken, die den Begriff „natürlich“ ausnutzen, um Ihnen etwas zu verkaufen, das nicht natürlich ist. Heutzutage handelt es sich bei einem Naturkosmetikprodukt um ein Produkt, das größtenteils aus Rohstoffen natürlichen Ursprungs besteht, kaum Zusatzstoffe oder chemische Umwandlungen enthält und umweltverträgliche Verfahren verwendet. Einer der Hauptfehler der großen Marken traditioneller und natürlicher Kosmetika ist das Fehlen einer Philosophie für das, was sie verkaufen. Viele von ihnen versuchen aufgrund der steigenden Umsätze in dieser Kosmetikklasse, Naturkosmetik herzustellen, aber wo bleibt der Respekt vor der Umwelt? Sie betreiben ein sogenanntes „Greenwashing“. Da es außerdem in Mode ist, Naturprodukte zu verkaufen, sagen Marken, deren Kennzeichnung nicht aussagt, dass es sich um ein Naturprodukt handelt, manchmal, dass es „Aloe Vera enthält“ (als ob es aus diesem Grund bereits ein Naturprodukt wäre ...) und das ist natürlich nicht der Fall.) Im Allgemeinen stellen die großen Marken Naturkosmetik in Behältern her, die nicht nachhaltig sind und wiederverwendet werden können. Das Gleiche gilt für ihre Verpackungen, für die sie eine große Menge Pappe oder Plastik ausgeben, um ein einzelnes Produkt zu verpacken. Bei Maminat sind wir uns unserer Philosophie und Lebensweise bewusst, deshalb versuchen wir, Mehrwegbehälter zu verwenden, die überwiegend aus Glas bestehen, und versenden unsere Produkte in einer plastikfreien Verpackung.

ökologische Kosmetik

Naturkosmetik muss nicht immer biologisch sein. Letzteres befolgt neben der Verwendung natürlicher Zutaten auch eine Reihe von Kriterien für den ökologischen Landbau, wie den Verzicht auf Düngemittel, Pestizide oder chemische Herbizide. Bei Maminat achten wir so weit wie möglich darauf, dass die meisten von uns verwendeten Rohstoffe aus biologischem Anbau stammen und wir setzen sogar auf lokale Landwirtschaft, weshalb die meisten unserer Produkte an die valencianische Gemeinschaft erinnern, weil wir in dieser Autonomie leben und das auch sind sehr vertraut mit Zitrusfrüchten, Rosmarin, Lavendel... Und mit all den Pflanzen und Bäumen, die in einem mediterranen Wald wachsen.

vegane Kosmetik

Obwohl unsere Produkte natürlich und biologisch sind, sind nicht alle davon vegan . Vegane Kosmetik ist eine, die keinerlei Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs verwendet. In unserem Fall sind alle Produkte vegan, mit Ausnahme der Cremes der Forever Young-Linie oder der Augenkontur. In diesem Fall enthalten sie Meereskollagen und sind nicht vegan, sondern vegetarisch. Bedeutet das, dass vegane Kosmetik immer frei von Tierversuchen ist? Die Antwort ist nein. So wie Naturkosmetik, die Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs in ihrer Formulierung verwendet, tierversuchsfrei sein kann, wie es bei Maminat der Fall ist, gibt es auch verschiedene Marken veganer Kosmetika, die zwar keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs enthalten, aber nicht „tierversuchsfrei“ sind. Wir bestehen darauf, dass sie immer von außerhalb der Europäischen Union stammen werden, auch wenn sie hier verkauft werden könnten. Vegane Kosmetik ist nicht unbedingt natürlich, biologisch oder ökologisch. Tatsächlich verwenden die großen Marken traditioneller veganer Kosmetik synthetische Inhaltsstoffe, deren Ergebnisse zu wünschen übrig lassen. Aus diesem Grund empfehlen wir von Maminat, wenn Sie sich vegan ernähren, der Naturkosmetik mit Inhaltsstoffen nicht-tierischen Ursprungs eine Chance zu geben, wie zum Beispiel unserer Körpercreme „Terreta“, unserem regenerierenden Serum oder unserer Muttermilch.

Descubre en qué tiendas físicas estamos

Quiero verlas